Wann dürfen wir endlich alle unser Potenzial leben ?

Hier gibt es einen sehr interessanten Bericht über Menschen mit Trisomie 21, umgangsprachlich als Down-Syndrom bezeichnet. Diese Menschen wurden und werden allgemein immer noch für geistig behindert und unbeschulbar gehalten. Mitlerweile studieren die ersten Menschen mit dieser Anlage. Ihre Fähigkeiten wurden bisher sträflich unterschätzt.
Und so sieht es mit allen Menschen aus, die in unserer Gesellschaft schnell ausgegrenzt werden – da haben Kinder eine Legadthenie oder Dyskalkulie oder ADHS oder eine allgemeine Lernschwäche oder sind hochbegabt und müssen deshalb auf Sonderschulen ausgesondert werden. Dabei lernen sie einfach nur anders als das „genormte“ Mittelmaß.
Inklusion ist das Stichwort: Nicht die Menschen müssen dem System, sondern das System muss den Bedürfnissen der Menschen angepasst werden. Und die Erfahrungen in Ländern, wo es ein inklusives Bildungssystem gibt, zeigen, dass jeder profitiert – wirklich jeder, weil jeder Mensch Potenzial hat und seinen Beitrag leisten kann, wenn man ihn nur lässt. Also hier reinschauen und lesen: Pablo_Pineda

Advertisements

Eine Antwort to “Wann dürfen wir endlich alle unser Potenzial leben ?”

  1. Inklusion vs. Integration « *träum* Says:

    […] Was für eine Schule sucht man da? Mit Inklusion hat man es hier an den Schulen nicht so, selbst mit Integration kommt man nicht sehr weit. Das Land hat dafür kein Geld. Nicht die Menschen müssen dem System, sondern das System muss den Bedürfnissen der Menschen angepasst werden. DeinWeg […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: